Transparenz / ITZ

Mit plietsch e.V. haben wir einen Verein ins Leben gerufen, der es sich zum Ziel gemacht hat, sich auf gemeinnütziger und freiwilliger Basis für bessere Bildung und somit auch fairere Chancen für Menschen in weniger privilegierten Regionen der Welt einzusetzen.

Im Zuge der Gründung wurde immer wieder deutlich, dass ein zentraler Faktor einer erfolgreichen Vereinsarbeit die vollständige Transparenz darstellt. Wir möchten Vertrauen schaffen, indem wir alle wesentlichen Punkte unserer Arbeit auf freiwilliger Basis offen darlegen.

Wichtig ist uns dabei, dass wir Transparenz gegenüber allen Parteien schaffen!

Darunter verstehen wir zum einen ein transparentes Auftreten gegenüber den Vereinsmitgliedern und Spendern. Es soll für jeden ersichtlich sein, wohin die Mitgliedsbeiträge und Spenden fließen und was durch die finanzielle Unterstützung erreicht wurde. Hierzu werden wir auf unserer Homepage sowie bei Facebook immer wieder Beiträge erstellen, die über den aktuellen Stand unserer Projekte informieren. Außerdem orientieren wir uns an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ), die von der Transparency International Deutschland e.V. etabliert wurde. Sie definiert sich durch zehn grundlegende Punkte, die eine größtmögliche Transparenz der gemeinnützigen Vereinsarbeit erreichen soll.

Gleichzeitig wollen wir aber auch unseren Projektpartnern, wie z.B. der C. Academy offen begegnen, um Vertrauen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu schaffen. Denn nur durch Offenheit und Vertrauen sind die Ziele, für die plietsch e.V. eintritt, zu erreichen.

Informationen zur Selbstverpflichtung

1. Key Facts
  • Name: plietsch e.V.
  • Sitz: Hamburg, Deutschland
  • Anschrift: kontakt@plietsch-ev.de
  • Postadresse: Postfach 20 13 03, 20203 Hamburg
  • Gründungsjahr: 2017

Der unter dieser Adresse erreichbare zuständige Ansprechpartner für die Umsetzung der ITZ-Richtlinien ist Herr Christian Grosser.

Plietsch e.V. ist ein eingetragener Verein beim Amtsgericht Hamburg und führt die Registernummer VR 23450.

2. Satzung und Ziele

Einen Überblick über die Ziele von plietsch e.V. findet ihr hier.

Zudem könnt ihr unter nachstehendem Link unsere Vereinssatzung einsehen: Satzung

Bildung sollte keine Frage des Geldes, der Religion, des sozialen Status oder der Herkunft sein, sondern ein Grundrecht, welches jedem Kind auf der Welt zusteht. Leider gibt es nach wie vor viele Regionen auf der Erde, in denen Kinder aufgrund von Armut, Krieg, Herkunft oder anderen Gründen keinen Zugang zu Bildung erhalten oder dieser gefährdet ist. plietsch e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, Bildungseinrichtungen weltweit zu unterstützen, um Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildung zu ermöglichen und/oder zu sichern. Hierbei handelt es sich vorwiegend um private Einrichtungen wie Schulen oder Kindertagesstätten in weniger priveligierten Regionen der Erde, die keine staatlichen Zuschüsse erhalten und aus diesem Grund um ihre Existenz fürchten müssen.

Die Unterstützung durch plietsch e.V. erfolgt dabei auf verschiedenen Wegen. Hierzu zählt das Sammeln von Spenden durch Flohmärkte, Spendenboxen, Benefizveranstaltungen, etc. Außerdem helfen wir beim Finden und Vermitteln von Kontakten (z.B. Partnerschulen, Volontäre, etc.). Abgesehen davon sind wir kontinuierlich auf der Suche nach engagierten Menschen, um unser Netz an Mitgliedern und Partnern stetig zu erweitern. In unseren News berichten wir regelmäßig über Neuigkeiten die unser aktuelles Projekt betreffen und auch bei Mitmachen in Hamburg findet ihr Informationen zu Events, die zur Umsetzung unserer Ziele beitragen sollen.

3. Anerkennung als steuerbegünstigte gemeinnützige Körperschaft

Nach Feststellung des Finanzamtes Hamburg-Nord – 17 – vom 06.12.2018 zur Steuerbegünstigung von „plietsch e.V.“ (Steuernummer: 17/450/10020) wurde folgender Freistellungsbescheid erteilt:

„plietsch e.V. ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten, mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient.

Der Freistellungsbescheid lässt sich hier einsehen: Freistellungsbescheid für 2017

4. Entscheidungsträger

Hier könnt ihr euch unseren Vorstand inklusive Namen und Funktion im Verein genauer anschauen.

5. Jahresbericht

Da das Jahr 2017 nach dem Gründungstreffen am 23.04.17 überwiegend von bürokratischen Aufgaben dominiert wurde, fällt der Bericht bis zur offiziellen Eintragung als gemeinnütziger Verein ins Vereinsregister des Amtsgerichtes Hamburg am 22.11.17 relativ überschaubar aus. Aus diesem Grund wird das Jahr 2018 hier schon mit berücksichtigt. Wer gerne auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann sich hier zudem die aktuellen Newsletter als PDF ansehen.

Tätigkeitsbericht plietsch 2017/2018

6. Personalstruktur

Der Verein setzt sich ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern zusammen. Hierzu gehören neben dem Vorstand (bestehend aus der Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden und dem Kassenwart) 6 weitere ordentliche Mitglieder.

Hier habt ihr alle auf einen Blick.

7. Mittelherkunft
Mittelherkunft20172018
Mittelzuflüsse gesamt108,00 €3169,20 €
Mitgliedsbeiträge108,00 €954,00 €
Verkauf von Sachspenden0,00 €1250,00 €
Spenden0,00 €965,20 €
Staatliche Zuwendungen0,00 €0,00 €
Erträge aus Leistungen0,00 €0,00 €
Sonstige Einnahmen0,00 €0,00 €
8. Mittelverwendung
Mittelverwendung20172018
Übertrag ins kommende Jahr36,57 €1635,40 €
Projektförderung C. Academy0,00 €-1500,00 €
Personalkosten0,00 €0,00 €
Verwaltungskosten-71,43 €0,00 €
Sonstige Aufwendungen0,00 €-70,37 €
Gesamte Ausgaben71,43 €-1570,37 €
Übertrag aus Vorjahr0,00 €36,57 €
9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Eine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, z.B. ausgegliederte Wirtschaftsbetriebe, Partnerorganisation, Fördervereine, etc. besteht nicht.

10. Groß-Spenden

Wir haben keine Unterstützer oder Förderer, deren jährliche Zahlungen mehr als 10% der Gesamteinnahmen ausmachen.