Transparenz

Mit plietsch.ev haben wir einen Verein ins Leben gerufen, der es sich zum Ziel gemacht hat, sich auf gemeinnütziger und freiwilliger Basis für bessere Bildung und somit auch fairere Chancen für Menschen in weniger privilegierten Regionen der Welt einzusetzen.

Im Zuge der Gründung wurde immer wieder deutlich, dass ein zentraler Faktor einer erfolgreichen Vereinsarbeit die vollständige Transparenz darstellt. Wir möchten Vertrauen schaffen, indem wir alle wesentlichen Punkte unserer Arbeit auf freiwilliger Basis offen darlegen.

Als ersten Schritt planen wir dazu aktuell uns an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) zu orientieren, die von der Transparency International Deutschland e.V. etabliert wurde. Sie definiert sich durch zehn grundlegende Punkte, die eine größtmögliche Transparenz der gemeinnützigen Vereinsarbeit erreichen soll. Diese Punkte werden in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Wichtig ist uns dabei, dass wir Transparenz gegenüber allen Parteien schaffen!

Darunter verstehen wir zum einen ein transparentes Auftreten gegenüber den Vereinsmitgliedern und Spendern. Es soll für jeden ersichtlich sein, wohin die Mitgliedsbeiträge und Spenden fließen und was durch die finanzielle Unterstützung erreicht wurde. Hierzu werden wir auf unserer Homepage sowie bei Facebook immer wieder Beiträge erstellen, die über den aktuellen Stand unserer Projekte informieren.

Gleichzeitig wollen wir aber auch unseren Projektpartnern, wie z.B. der C. Academy offen begegnen, um Vertrauen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu schaffen. Denn nur durch Offenheit und Vertrauen sind die Ziele, für die plietsch e.V. eintritt, zu erreichen.